Vorhang auf für den Aktionstag der Freunde für B3 zugunsten der Jugendberufshilfe Düsseldorf GmbH (JBH)

"Wir machen einen guten Job" heißt das Motto der Schau, die am 2. Adventssonntag, 9. Dezember 2007, von 14:00 bis 17:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt am Schadowplatz über die Bühne ging.

Zum siebten Mal in Folge präsentierten junge Menschen aus der JBH mit ihren Meistern, was sie handwerklich „drauf“ haben, und zeigten dabei eine Menge an Fertigkeiten und Geschick - berufliche Qualifikationen, die sie in den Jugendwerkstätten der JBH erwerben, um fit für einen Job oder eine Ausbildung zu werden.

Helmut Rehmsen, aus Hörfunk und TV bekannter Journalist, moderierte die Non-Stop-Handwerkerschau zum unvergesslichen Event und Erlebnis und talkte mit Gästen aus Politik und Verwaltung, wie Schirmherrin Hille Erwin, Ratsfrau Annette Steller und Herrn Karl-Heinz Theisen, Vorsitzender des Freundeskreis Heinrich Heine.

Das Programm:

  • Drechseln eines gebrauchsfertigen Nussknackers im Handumdrehen
  • Anfertigen formschöner & fesselnder Armreifen aus Metall
  • Linksrheinischer Lichtzauber fürs Fest
  • Holzkunst aus den Aaper Alpen sowie Norwegisches Feuer
  • Stapeln und Dekorieren eines Weihnachtsbaums aus Balken - der echte Ikea-Test
  • Kreatives Schminken von Gesichtern - für die Kleinen
  • Plasmasbrennen filigraner Vögel mit Funkenflug und rauchendem Metall
totop